Sport in Alanya

Sportmöglichkeiten gibt es reichlich in Alanya. Ob am Strand, im Taurusgebirge oder im Stadion, wir möchten Ihnen einige von den Möglichkeiten vorstellen.

Wassersportmöglichkeiten

gleitschirmfliegenAn den Stränden werden zahlreiche Sportarten angeboten, darunter das Jetskifahren, wozu man keinen Führerschein benötigt. Ob allein oder zwei geht es mit dem „Wasser-Motorrad“ über das Mittelmeer, dabei ist es Ihnen überlassen für wie lange. Für die Mutigen gibt es das Parasailing, man wird in eine Art Fallschirm gehängt, dieser wird mit einem Boot verbunden. Sobald das Boot losfährt, zieht es den Schirm hinter sich her, für den Mutigen geht es dann bis zu 50m in die Höhe, Höhenangst sollte man hier also nicht haben. Einen großen Spaß macht das Bananenfahren. Auch diese wird mit einem Boot verbunden, welches die Banane hinter sich herzieht. Die Preise für diese Sportarten werden am Strand oder im Hotel verhandelt, informieren Sie sich vorher bei anderen Gästen, um eine Referenz zu erhalten. Handeln ist durchaus möglich. Zu den weiteren Möglichkeiten auf dem Wasser gehören das Surfen und das Segeln, zudem werden auf den Flüssen im Umland Rafting-, Kanu- und sonstige Boottouren angeboten.

Mountainbiking

Die direkte Nähe zum Taurusgebirge zieht jährlich viele Mountainbiker an, aber auch gemütlich an der Strandpromenade entlang ist eine tolle Sache. Die Räder können in Alanya ausgeliehen werden. Fragen Sie Ihre Reisebegleitung oder im Hotel nach der Möglichkeit Fahrräder auszuleihen. martin-tuerkay.de verleiht Räder und bietet auch Touren an, dabei sind die Preise echt human, City Bikes gibt es bereits ab 5,00€ pro Tag, gute Mountainbikes ab 15,00€.

Ballsportarten

strandsportEs gibt einige Möglichkeiten in Alanya Fußball zu spielen, so gibt es u.a. an der Damlatas Straße Fußballplätze, die gemietet werden können. Für eine Stunde zahlt man 15,00€, ggf. könnte man einen geringeren Preis verhandeln. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch Basketball- und Tennisplätze. Fragen Sie das Personal in Ihrem Hotel nach den Adressen, insofern kein Platz in direkter Nähe ist. Auch Volleyball wird angeboten, an fast jedem Strandabschnitt sind Netze gespannt, einen Ball nimmt man entweder selbst mit oder fragt beim Strandpersonal an. Zurück zum Fußball, wer nicht aktiv spielen möchte, sondern türkischen Drittliga-Fußball schauen möchte, der sollte mal bei Alanyaspor vorbeischauen. Für umgerechnet 6,00 – 10,00€ gibt es im Alanya Milli Egemenlik kein großen Komfort, aber einen Verein, der hohe Ziele hat.